Der Artikel befindet sich nun in Ihrem Warenkorb.

zum Warenkorb zur Kasse Weiter shoppen
best of gardenLaubbläserAkku-Blasgeräte

Akku-Blasgeräte

Akku-Laubbläser von Markenherstellern zum Tiefpreis im Online-Shop kaufen

Artikel
filtern

Sie finden den zusätzlichen BLACK FRIDAY Rabatt über Gutscheine auf den einzelnen Produktseiten.

Artikel filtern nach Schließen
105 €
-
426 €
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Akku Laubbläser kaufen - Für einen sauberen Garten

Akku Laubbläser kaufen – der Kauf eines dieser hochwertigen Gartenhelfer kann Ihnen die Gartenarbeit enorm erleichtern. Wenn im Herbst die Bäume ihre Blätter verlieren, beginnt die Saison der Laubbläser und Laubsauger. Musste man früher noch mit Rechen und Besen das Laub mühsam zusammenkehren, übernehmen diese aufwendige Arbeit nun die hochwertigen Laubbläser. Dies bedeutet für Gartenbesitzer eine enorme Zeitersparnis. Außerdem wird der Körper durch einen hochwertigen Laubsauger mit einem Tragegurt entlastet, Rückenschmerzen bei der Gartenarbeit sollen so der Vergangenheit angehören.

Akku Laubbläser sind besonders leicht in der Handhabung und weisen nur ein geringes Gewicht auf, sie eignen sich daher hervorragend für kleine Grundstücke und private Gärten. Der Markt bietet eine Vielzahl an akku- und benzinbetriebenen Laubbläsern. Benzin Laubbläser eignen sich eher für große oder gewerbliche Flächen. Ob sich der Gartenbesitzer nun einen Benzin- oder Akku Laubbläser kaufen möchte, richtet sich jedoch auch nach der benötigten Leistung. Denn die benzinbetriebenen Modelle sind leistungsstärker, Akku Laubbläser eignen sich daher insbesondere für kleine und mittelgroße Gärten. Die akkubetriebenen Modelle sind zudem besonders leise und umweltschonend, sie erzeugen außerdem keine schädlichen Abgase. Warum also nicht einen hochwertigen Akku Laubbläser kaufen und von den zahlreichen Vorteilen profitieren?

Bei Best of Garden finden Sie eine große Auswahl wenn Sie Laubbläser kaufen möchten!

Akku Laubbläser kaufen und von den Vorteilen profitieren

Mit einem Akku Laubbläser können Sie Ihre Terrasse von Staub, Blättern und Steinchen befreien, sowie Laub vom Rasen und den Beeten entfernen. Dies erspart Ihnen viel Zeit und Kraft, die Sie wichtigeren Dingen widmen können. Akku Laubbläser sind sehr günstig in der Anschaffung und erfordern keine besondere Pflege. Sie sind zudem besonders wartungsarm. Lediglich der Kauf eines Ersatz-Akkus kann fällig werden. Mit den leistungsstarken Modellen ist ein umweltfreundliches und leises Arbeiten möglich. Akkubetriebene Laubbläser erzeugen etwa eine Betriebslautstärke von 87 Dezibel. Dies ermöglicht ein besonders geräuscharmes Arbeiten. Akku Laubbläser weisen außerdem meist nur ein geringes Gewicht auf, einfache Modelle wiegen oft weniger als 2 Kilogramm. Durch einen Tragegurt und ergonomische Griffe ist zudem auch ein längeres, rückenschonendes Arbeiten möglich, ohne den Körper übermäßig zu beanspruchen.

Nachteile des Akku Laubbläser liegen lediglich in der begrenzten Akkulaufzeit, der Akku muss nach Anwendung aufgeladen werden, um erneut einsatzbereit zu sein. Benzin Laubbläser verfügen im Gegensatz zu Akku Laubbläsern über eine höhere Leistungsfähigkeit, sie kommen daher insbesondere auf gewerblichen und großen Flächen zum Einsatz. Der Einsatzradius akkubetriebener Modelle ist daher etwas begrenzt, dennoch sind die akkubetriebenen Modelle die umweltschonendere und leisere Variante für einen sauberen Garten. Sie stoßen keine schädlichen Emissionen aus und auch in dicht besiedelten Wohngebieten, werden die Nachbarn nicht durch Abgase oder Lärm gestört. Für den Privatgebrauch sind die akkubetriebenen Modelle daher ideal geeignet.

Akku Laubbläser kaufen – Die Einsatzgebiete der praktischen Geräte

Wenn Sie sich einen Akku Laubbläser kaufen wollen, sollten Sie zunächst genauer wissen, wofür die Modelle wirklich geeignet sind und wo sie zum Einsatz kommen können. Denn ein Akku Laubbläser eignet sich für Gärten genau wie für die Terrasse, den Parkplatz oder die Straße vor dem Haus. Bedingt geeignet ist ein solches Modell für den Einsatz in öffentlichen Bereichen. Das liegt vor allem an dem Antrieb an sich, bei dem es sich ja hier um einen Akku handelt, der immer aufgeladen werden soll und dann zum Einsatz kommt. Das bedeutet aber auch, dass dieser Akku irgendwann aufgebraucht ist und das Gerät erst einmal wieder aufzuladen ist, bevor es weitergehen kann. Das ist sicherlich nicht ganz unwichtig, wenn es um die mögliche Reichweite geht, die ein solcher Laubbläser erreichen kann.

Besonders gut lassen sich Akku Laubbläser in einem kleineren Garten sowie in Vorgärten oder auf kleineren Plätzen einsetzen. Dort können die Geräte viel Arbeit erleichtern und sorgen dafür, dass Sie weniger Kraft und Zeit für die Reinigung der Flächen aufbringen müssen. Das ist sicherlich von Vorteil, da Sie die Flächen von Laub befreien können, ohne dafür mit einem Besen vorgehen zu müssen. Zu beachten ist in Bezug auf die möglichen Einsatzgebiete aber die Reichweite der Geräte, die durch den Akku immer geringer ausfallen wird, als es bei einem Modell mit einem Benzinmotor der Fall ist. In unserem Online-Shop können Sie verschiedene Akku Laubbläser kaufen und dabei auch darauf schauen, wie lange der Akku dann eingesetzt werden kann. Viele Geräte enthalten noch keinen Akku und kein Ladegerät, sodass Sie diese Teile extra kaufen müssen. Bei einem aufgeladenen Akku können Sie das Gerät rund 30 Minuten einsetzen, bevor ein erneutes Aufladen ansteht. Für größere Flächen müssen Sie daher entweder in Etappen vorgehen oder aber zu einem Modell mit einem Benzinmotor greifen. Daher hängen die genauen Einsatzgebiete und die Reichweite davon ab, wofür Sie das Gerät benötigen und was Ihnen selbst wichtig ist.

Wie funktionieren Akku Laubbläser?

Verlieren im Herbst die ersten Bäume ihre Blätter, dauert es meist nicht besonders lang, bis der Rasen vollständig mit dem Laub bedeckt ist. Der Rasen unter dem Laub erhält dadurch kein Sonnenlicht mehr, dies kann im kommenden Frühjahr zu kahlen und braunen Stellen führen, anstatt zu gewünschten saftigen Grünfläche. Daher ist es notwendig das Laub rechtzeitig und regelmäßig zu entfernen. Nasses Laub kann zudem zum Ausrutschen und damit zu Verletzungen führen, um dies zu vermeiden, kann das Laub bereits im trockenen Zustand entfernt werden.

Mit einer maximalen Luftgeschwindigkeit von 330 km/h pusten die Gartenhelfer Steine, Stöcke und Blätter sowie Staub von Gehwegen und der Terrasse. Mit einem akkubetriebenen Laubbläser können Sie die Blätter aus den Beeten und von den Gehwegen sauber wegpusten und anschließend zusammenkehren. Sehr leistungsstarke Modelle können sogar das feuchte Laub entfernen. Bei der Nutzung eines Laubbläsers sollten Sie die entsprechende Schutzkleidung tragen, denn das Laubblasen kann Steine und Äste aufwirbeln. Bei Benzin Laubbläsern ist zudem unbedingt das Tragen eines Gehörschutzes notwendig. Akku Laubbläser sind leicht zu bedienen, das Gebläserohr wird auf den Sauger gesteckt, anschließend kann das Gerät eingeschaltet werden. Da die Betriebslautstärke der Akku Laubbläser mit etwa 87 DB viel geringer ist, als die der benzinbetriebenen Modelle können sie auch abends und an den Wochenenden genutzt werden.

Über welche Funktionen sollte ein hochwertiger Akku Laubbläser verfügen?

Gute Akku Laubbläser verfügen über eine nur geringe Betriebslautstärke. Sie sollten außerdem eine hohe Gebläsegeschwindigkeit und maximale Mobilität beinhalten, dies bedeutet eine weitere Zeitersparnis. Zudem sollte das Modell leicht in der Handhabung sein und nur ein geringes Gewicht aufweisen. Mit einem guten Akku Laubbläser sollte ein komfortables Arbeiten auch über einen längeren Zeitraum möglich sein. Gute Modelle sind zudem ergonomisch gebaut, so muss der Benutzer seinen Körper bei der Arbeit nicht übermäßig beanspruchen. Auch eine platzsparende Aufbewahrung ist ein wichtiges Kriterium für einen guten Akku Laubbläser. Laubbläser werden manchmal mit Laubsaugern verwechselt. Die Laubsauger sind jedoch geräuschintensiver und saugen das Laub auf, anstatt es wegzupusten. Der Vorteil des Laubsaugers liegt insbesondere darin, dass das Laub nicht zusammengekehrt werden muss, sondern in einen Behälter hineingesogen wird, dieser Behälter kann anschließend ausgeleert werden. Laubsauger verfügen zudem über ein Häckselwerk, die erleichtert zwar da Kompostieren, kann aber auch für kleine Tiere gefährlich werden. Zur Schonung der Umwelt empfiehlt sich daher eher ein Laubbläser. Die Entscheidung für das passende Laubbläser-Modell richtet sich insbesondere nach dem Einsatzzweck. Während für große und gewerbliche Flächen meist benzinbetriebene Laubbläser genutzt werden, eignen sich für Kleingärten eher Akku Laubbläser.

Akku Laubbläser kaufen – Die Funktionen der Geräte

Ein Akku Laubbläser wirkt im ersten Moment ganz simpel – dabei sind auch hier einige Funktionen vorhanden, bei denen es Sinn macht, diese genauer zu kennen. Vor allem können Sie die Geschwindigkeit der Luft beim Blasen einstellen. Das ist auch nur richtig so, da Sie nicht an allen Stellen die gleiche Kraft aufwenden können und sollten, um die Flächen richtig zu reinigen. Neben der so einstellbaren Blasgeschwindigkeit, die Sie für Ihre Vorlieben und für die vorhandene Fläche benötigen, können Sie bei den professionellen Geräten auch eine Boost-Funktion nutzen. Diese ist genau das richtige, wenn Sie mehr Power benötigen und eben nicht nur drei Blätter in Ihrer Einfahrt entfernen wollen. Überhaupt eignen sich die in unserem Online-Shop von Husqvarna und Wolf Garten erhältlichen Geräte bei weitem nicht nur für die wenigen herabgefallenen Blätter im Eingangsbereich, sondern sind noch breiter einsetzbar. Selbst größere Flächen und Mengen an Laub können Sie so gut entfernen – dabei hilft unter anderem eine Leistung von bis zu 47 m/s. Die stufenlos verstellbare Geschwindigkeit reicht daher in Kombination mit einem leichten Gewicht und dem ergonomischen Griff auch für größere Säuberungsaktionen aus. Zumindest dann, wenn Sie die Akkulaufzeit noch einkalkulieren und nicht einfach so vergessen.

Der Lithium-Ionen Akku überzeugt zusätzlich noch durch eine lange Lebensdauer, sodass Sie auch bei regelmäßigem Einsatz nicht häufig neue Batterien kaufen müssen. Das ist zusammen mit dem emissionsfrei arbeitenden Akku sicherlich auch aus Umweltschutzgründen nicht ganz uninteressant, da Sie diesen Faktor durchaus mit einkalkulieren sollten. Darüber hinaus sind die Modelle sehr einfach zu bedienen, sodass Sie nach dem Akku Laubbläser kaufen nicht viel Zeit mit Bedienungsanleitungen verschwenden, sondern schnell anfangen können.

Akku Laubbläser kaufen – Wichtige Hinweise zum Einsatz

Wenn Sie sich einen Akku Laubbläser kaufen möchten, sollten Sie vorher noch auf einige Punkte achten, damit Sie auch ein passendes Gerät erhalten und am Ende nicht enttäuscht sind. Beim Einsatz sollten Sie vor allem nur mit einem voll aufgeladenen Akku arbeiten, da sonst schon nach wenigen Minuten nichts mehr funktionieren wird. Darüber hinaus arbeitet so ein Laubbläser mit Akku deutlich leiser, als es bei einem Modell mit Benzinmotor der Fall ist. Denn der Akku Laubbläser entfernt Laub, Staub und Schmutz kraftvoll und zuverlässig bei einer Lautstärke von maximal 98 Dezibel. Im Vergleich zu einem Modell mit Benzinmotor ist das tatsächlich deutlich geräuschärmer, da ein Laubbläser mit Benzinmotor bei einer Lautstärke von mindestens 110 Dezibel arbeitet. So oder so ist es beim Einsatz wichtig, auf die genauen Arbeitszeiten zu achten und nicht einfach rund um die Uhr das Gerät zu nutzen. Denn durch die höhere Lautstärke sollten Sie auf eine Mittagspause genau wie auf Sonn- und Feiertage achten. Darüber hinaus ist es wirklich empfehlenswert, auch einen Gehörschutz beim Arbeiten zu tragen und nicht einfach ohne weiteren Schutz das Gerät einzusetzen. Sonst könnte ein Schaden am Gehör die Folge sein, die ja wirklich zu vermeiden ist.

Gepflegte Flächen ohne störendes Laub erhalten

In einem gepflegten Garten stören genau wie auf Parkplätzen, Straßen oder im Vorgarten schnell die heruntergefallenen Blätter. Vor allem im Herbst und im frühen Winter kann es dann ganz schnell gehen, dass die einstmals sauber gepflegten Flächen völlig von Blättern verdeckt werden. Je nachdem wie viele Bäume sich in der Nähe befinden, geht das oft deutlich schneller, als viele Garten- und Hausbesitzer denken. Daher macht es so viel Sinn, recht schnell und regelmäßig mit einem Laubbläser zu arbeiten. Achten Sie beim Akku Laubbläser kaufen nur darauf, welche Leistung das Gerät beinhaltet und welche Besonderheiten Sie vielleicht sonst noch bei Ihrer zu bearbeitenden Fläche beachten müssen. Wenn einige wenige Blätter vorhanden sind, ist das sicherlich noch kein Problem. Anders sieht es aber aus, wenn Sie viele Blätter entfernen wollen und dafür dann wohl eher keinen Besen oder eine Harke einsetzen möchten. Wenn Sie sich einen hochwertigen Akku Laubbläser kaufen, können Sie diesen auch über einen langen Zeitraum hinweg einsetzen und müssen nicht befürchten, dass Sie schon nach wenigen Wochen oder Monaten ein neues Gerät benötigen.

Akku Laubbläser kaufen - Was Sie beim Kauf beachten sollten

Wenn Sie einen Akku Laubbläser kaufen möchten, sollten Sie auf einige Details bei der Kaufentscheidung achten. Möchten Sie beispielsweise mit dem Gerät nur gelegentlich den Gehweg oder die Terrasse reinigen, kann bereits ein günstiges Einsteigermodell mit einer Leistungsstärke von 18 Volt vollkommen ausreichen. Möchten Sie stattdessen häufig große Flächen säubern, eignen sich meist die leistungsstärkeren Profigeräte besser. Wenn Sie einen Akku Blasgerät kaufen möchten, sollten Sie zudem auf die Akkukapazität achten, sowie auf die Ladezeit. Es empfiehlt sich einen Laubbläser mit einem leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku zu kaufen, denn die Lebensdauer der hochwertigen Akkus ist länger und die Leistung ist höher. Ein weiteres Kaufkriterium ist der Tragekomfort, meist enthalten die Laubbläser einen zusätzlichen Tragegurt, auch eine ergonomische Bauart ist von Vorteil.


KONTAKT
Nach
Oben