Der Artikel befindet sich nun in Ihrem Warenkorb.

zum Warenkorb zur Kasse Weiter shoppen
best of gardenMotorsägen

Motorsägen

Artikel
filtern
Artikel filtern nach Schließen
107 €
-
899 €
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Motorsägen kaufen im Best of Garden Online-Shop - Leistungsstarke Kettensägen in großer Auswahl bei Ihrem Fachhändler

Motorsägen kaufen – nicht nur für die Forst- und Waldarbeit werden gute Motorsägen benötigt. Für Gartenbesitzer, in deren Garten sich Bäume und Hecken befinden, ist eine gute Motorsäge ebenso interessant. Damit der Garten langfristig erhalten bleibt, müssen die Bäume, Hecken und Sträucher regelmäßig geschnitten werden. Das Wachstum der Pflanzen wird dadurch gefördert und der Garten erhält eine optimale Pflege. Der Markt bietet eine Vielzahl an Motorsägen und verschiedenen Modellen an, beliebt sind insbesondere Benzin-Motorsägen und Elektro-Kettensägen. Viele Gartenbesitzer möchten die leistungsstarken Kettensägen kaufen. Doch welches Modell ist das Richtige? Wenn Sie Motorsägen kaufen möchten, sollten Sie insbesondere auf den Einsatzzweck achten, denn danach richten sich Typ und Modell der Säge.

Ob für Ihr Grundstück eine Benzin-Motorsäge, Elektro-Kettensäge oder eine akkubetriebene Säge am besten geeignet ist, richtet sich nach unterschiedlichen Faktoren. Für das Schneiden von Brennholz kann bereits eine handliche und günstige Elektrosäge ausreichen. Bei großen Grundstücken, dem Fällen von Bäumen und sehr häufigem Gebrauch, ist hingegen eine Benzin-Motorsäge besser geeignet.

ⓘ In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl wenn Sie Husqvarna Elektro-Kettensägen kaufen möchten!

Husqvarna-Motorsäge-schneidet-Baum

Motorsägen kaufen - Welche Typen gibt es?

Besitzer von Gartengrundstücken wollen zu Erleichterung der Gartenarbeit meist verschiedene Gartengeräte kaufen. Kettensägen kommen insbesondere in der Forstwirtschaft, im Landschaftsbau, sowie bei der Baumpflege zum Einsatz. Sie werden aber auch auf Baustellen oder im Katastrophenfall von der Feuerwehr genutzt. Mit einer Motorsäge kann Holz zerkleinert, Bäume gefällt oder Äste abgetrennt werden. Auch für das Schneiden von Sträuchern und Büsche eignen sich die Geräte. Ganz unabhängig davon, ob Sie Bäume zu Brennholz verarbeiten, oder Sträucher und Hecken im Garten schneiden möchten, kann eine Motorsäge ein wertvoller Helfer sein. Insbesondere bei der Motorisierung unterscheidet man zwei Arten von Motorsägen. Denn die Kettensägen können mit einem Benzinmotor (Benzin-Kettensäge) oder einem Elektromotor (Elektro-Kettensäge) betrieben werden, daher auch der Name, Motorsäge. Zusätzlich gibt es übrigens auch akkubetriebene Kettensägen (Akku-Kettensäge). Sägeblätter von Motorsägen aus einer Kette an der sich scharfe und reißende Zähne befinden. Daher nennt man Motorsägen auch Kettensägen. Zudem gibt es noch Kettensägen, die über einen integrierten Akku verfügen.

Motorsäge und Kettensäge kaufen: Die Leistung und den Garten beachten

Wenn Sie eine Motorsäge kaufen oder generell hochwertige Gartengeräte kaufen möchten, sollten Sie sich immer genau mit der Leistung der jeweiligen Modelle befassen. Wichtig ist außerdem ein Blick auf den eigenen Garten, um den vorhandenen Bedarf überhaupt richtig zu erkennen. Wenn sich in Ihrem Garten Büsche, Bäume oder Hecken befinden, macht der Kauf von einer Motorsäge in vielen Fällen Sinn. Denn einfach nur eine klassische Heckenschere zu nutzen ist dann oft nicht die beste Idee, da dabei der Kraftaufwand einfach viel zu groß ist. In einigen Fällen ist es vielleicht auch interessant, eine Motorsäge zusammen mit den Nachbarn zu kaufen, da diese ja nicht ständig zum Einsatz kommt – im Gegensatz zu Gartengeräten wie einem Rasenmäher oder einem Gartenschlauch.

Mit Husqvarna Motorsäge Holz schneiden

Motorsäge kaufen im Online-Shop und den Garten einfacher pflegen

Es gibt bestimmte Arbeiten im Garten, die am besten mit einer starken Motorsäge bzw. Kettensäge zu bewältigen sind. Die Hecken und Bäume dürfen Sie übrigens nicht ganzjährig beschneiden, sodass es wichtig ist, sich bezüglich der genauen Auflagen früh genug zu informieren. Mit einer klassischen Heckenschere können Sie die Hecke natürlich ganz ohne Lärm und schädliche Emissionen beschneiden. Was Sie dafür aber brauchen, ist Muskelkraft. Einige Arbeiten wie das Absägen von Ästen könnten durch eine normale Säge ebenfalls umgesetzt werden. Doch auch dann ist der Kraftaufwand enorm und nicht jeder Gartenbesitzer kann oder will so viel Kraft und Zeit aufwenden, damit die Hecke oder die Bäume und Büsche beschnitten werden. Damit Hecken und Büsche ordentlich aussehen, besser und gesünder wachsen und auch nicht zu viel Platz einnehmen, sind Motorsägen ein wichtiges Hilfsmittel.

Welche Vor- und Nachteile bieten die Motorsägen?

Benzinmotorsäge, akkubetriebene Säge oder doch lieber eine Elektromotorsäge? Die Wahl der passenden Motorsäge richtet sich vor allem nach dem Nutzungszweck. Ebenso spielen natürlich das geplante Budget und Ihre individuellen Bedürfnisse eine wichtige Rolle. Motorsägen verfügen über unterschiedliche Leistungsstärken. Benzin-Motorsägen sind beispielsweise deutlich leistungsstärker als Elektro-Motorsägen und Akkusägen. Jedoch ist auch das Gewicht der benzinbetriebenen Kettensägen um einiges höher als das der anderen Sägen. Der Geräuschpegel ist bei Benzin-Motorsägen sehr hoch, zudem stößt der Benzinmotor umweltschädigende Abgase aus. Die Reichweite von Benzin-Motorsägen ist im Gegensatz zu den anderen Typen jedoch unbegrenzt, denn sie verfügen nicht über mitzuführende Stromkabel. Allerdings weist eine Benzinmotorsäge einen erhöhten Pflege- und Wartungsbedarf auf und ist auch in der Anschaffung relativ preisintensiv. Denn das passende Benzingemisch muss selbst gemischt werden. Auch Funktionsteile wie Zündkerzen und Luftfilter benötigen eine intensive Pflege, sie müssen regelmäßig gereinigt und gewartet werden. Nur so kann die Benzin-Motorsäge auch langfristig optimale Ergebnisse erzielen.

Elektrosägen sind besonders geräuscharm und umweltfreundlich. Sie sind besonders handlich und überzeugen auch durch ein geringes Eigengewicht. Zudem können sie auch in Innenräumen genutzt werden. Allerdings verfügen Elektrosägen über ein Stromkabel, daher ist die Reichweite ziemlich eingeschränkt und Sie sind bei der Arbeit auf eine Stromquelle in der Nähe angewiesen. Das Stromkabel kann zudem bei der Arbeit hinderlich sein, denn bei Unachtsamkeit kann es versehentlich durchtrennt werden. Der Pflege- und Wartungsaufwand bei Elektrosägen ist jedoch sehr gering. Von Zeit zu Zeit muss lediglich die Kette gewechselt werden und die Reinigung der Elektrosäge ist ebenso nicht besonders zeitaufwendig. Für die Kette wird zudem etwas Öl benötigt. Kettensägen mit integriertem Akku ermöglichen ein sehr unabhängiges Arbeiten. Sie sind leicht und handlich und können im Innen- und Außenbereich genutzt werden. Sie schonend zudem die Umwelt, da sie keine Abgase ausstoßen und sind besonders leise. Die Akkukapazität ist jedoch auf maximal 30 Minuten begrenzt.

Einzelne Details einer Motorsäge bzw. Kettensäge am Beispiel einer Husqvarna Motorsäge:

Husqvarna_Motorsaege_Details

1) Hoher Komfort durch ergonomischen Griff im hinteren Bereich der Motorsäge bzw. Kettensäge.
2) Luftfiltergehäuse mit Schnellverschluss erleichtert die Reinigung und den Austausch des Luftfilters der Motorsäge.
3) Hoher Komfort durch ergonomischen Griff im mittleren Bereich der Motorsäge bzw. Kettensäge. Einige Modelle sind sogar mit einer Griffheizung ausgestattet, damit die Finger im Winter nicht einfrieren.
4) Kettenbremse als effektive Sicherheitseinrichtung: Die Bremse stoppt die Kette im Falle eines Rückschlages sofort.
5) Seitlicher Kettenspanner, zum schnellen und einfachen Justieren der Kettenspannung.
6) Einstellbare Ölpumpe der Motorsäge und Kettensäge zur leichten Kettenschmierung je nach Anforderung.
7) Führungsschiene zur perfekten Führung der Sägekette. Gibt es in unterschiedlichen Ausführungen je nach Einsatzbereich der Motorsäge oder Kettensäge.
8) Kette: Die Sägeketten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen, je nach Einsatzbereich.
9) Leicht-Start-Motoren und -Starter. Technologie zum kinderleichten Starten der Motorsäge und Kettensäge. 40% weniger Widerstand im Starter-Seil.
10) Choke-/Stoppschalter ermöglicht ein besonders einfaches Starten einer Motorsäge und Kettensäge.
11) Dekompressionsventil reduziert die notwendige Anwerfkraft und erleichtert das Starten der Motorsäge.
12) Transparentes Sichtfenster zum Kraftstofftank: Schnelle und einfache Kontrolle des Füllstandes.
13) Optimierter und ergonomischer Griff aus der hinteren Sicht. Besonders gut ist hier die Asymmetrie des Griffes zu erkennen.

Videos zu Husqvarna Motorsägen:

 
 

Worauf gilt es zu achten bei der Benutzung von Kettensägen?

Bei der Arbeit mit einer Kettensäge sollten Sie besonders vorsichtig vorgehen, denn die Sägen können Holz schneiden, wie eine Schere Papier. Der Umgang mit der Kettensäge birgt daher einige Risiken und erfordert Professionalität. Es ist besonders wichtig, während der Arbeit die passende Schutzkleidung zu tragen. Es gibt hierfür spezielle Schnittschutzschuhe und -hosen. Auch Schutzhandschuhe sind wichtig, um Schürfwunden zu vermeiden, diese sollten möglichst aus Leder bestehen. Pflicht sind außerdem ein Schutzhelm mit Visier oder eine Schutzbrille, Gehörschutz und festes Schuhwerk. Hier eignen sich insbesondere Stiefel oder Schuhe mit Stahlkappen. Der Gehörschutz ist insbesondere bei Nutzung der Benzin-Motorsäge unerlässlich. Ratsam ist es zudem, vor der Benutzung der Motorsäge, einen Kettensägen-Schein zu absolvieren. Beim Kauf der Motorsäge sollten Sie zudem darauf achten, dass die Motorsäge über ein anerkanntes Prüfsiegel verfügt.

Auch bei der Benutzung der Säge, gilt es einiges zu beachten. Die Arbeitshöhe bei Benutzung der Kettensäge, sollte in Schulterhöhe liegen. Wichtig ist vor allem ein sicherer Stand, des Weiteren sollten Sie die Motorsäge mit beiden Händen fest an den vorgesehenen Griffen halten. Beim Schneiden sollte die Motorsäge möglichst nah am Körper geführt werden, denn so entsteht ein besseres Gleichgewicht. Das zu schneidende Holz sollte sicher aufliegen, ohne verrutschen zu können, Sie können hierfür einen Sägebock nutzen. Außerdem sollten Sie niemals über Kopf sägen. Die unsachgemäße Anwendung einer Motorsäge kann zu schweren Schäden und Verletzungen führen. Im Arbeitsbereich sollten sich keine unbefugten Personen aufhalten, zur Vermeidung von Verletzungen.

Husqvarna Motorsäge sicher nutzen

Sicherheit und die passenden Arbeitszeiten beim Einsatz

Wenn Sie sich eine Motorsäge kaufen, sollten Sie also gut auf sich und auf Ihre Umgebung bei einem Einsatz achten, damit es nicht zu Verletzungen oder Unfällen kommt. Konzentration, eine präzise Arbeitsweise und die entsprechende und zuvor genannte Schutzbekleidung sind daher beim Einsatz in der Praxis sehr wichtig. Das gilt sowohl für die Land- und Forstwirtschaft als auch beim Gebrauch im eigenen Garten. Wie alle Geräte mit scharfen Klingen und einer entsprechenden Motorleistung ist daher Vorsicht angesagt und Kinder sollten genau wie Haustiere unbedingt aus der Reichweite der Geräte gehalten werden. Anders gesagt: Schließen Sie die Motorsäge weg, wenn diese nicht benötigt wird und lassen Sie diese niemals draußen oder im Haus herumliegen, wenn andere Menschen Zugang dazu haben könnten, die sich mit dem Gebrauch eben nicht auskennen. Solche Vorsichtsmaßnahmen sind in jedem Fall deutlich besser, als im Anschluss einen Unfall zu riskieren.

Best of Garden Logo


Darüber hinaus gibt es beim Einsatz von einer Motorsäge in der Praxis auch noch weitere Dinge zu beachten. Denn gerade die Bestimmungen in Bezug auf die möglichen Arbeitszeiten sind hier wirklich sehr wichtig, Eine Motorsäge arbeitet je nach Modell mit einer Lautstärke zwischen etwa 90 und 120 Dezibel. Die unterschiedlichen Zahlen hängen vor allem mit der Art des Antriebs zusammen. Besonders geräuschintensiv arbeitet eine Motorsäge mit Benzinmotor aufgrund des stärkeren Motors. Diese Modelle beginnen bei etwa 110 Dezibel. Etwas leiser sind Modelle mit einem Akku oder mit einem Elektromotor unterwegs. Grundsätzlich ist aber zu beachten, dass alle Motorsägen in einer Lautstärke arbeiten, die einen Gehörschutz sinnvoll macht. Auf diese Weise schützen Sie auch Ihre Gesundheit und setzen sich nicht der größeren Lärmbelastung aus.

Achten Sie außerdem darauf, dass eine Motorsäge grundsätzlich nicht an Sonn- und Feiertagen zum Einsatz kommen sollte und auch in der Mittagszeit nicht eingeschaltet werden sollte. Dadurch halten Sie sich an die gängigen Bestimmungen rund um den Einsatz von Gartengeräten und senken die Belastung durch Lärm für Ihre Nachbarn. Streit kommt auf diese Weise und bei einem rücksichtsvollen Vorgehen ganz sicher seltener vor. Bei Gartengeräte kaufen ist es daher auch sinnvoll, genau auf die Lautstärke beim Arbeiten zu achten und diesen Aspekt bei der Entscheidung zu beachten. Wichtig ist dabei aber auch, dass die Leistung der Geräte ebenfalls beachtet wird. Schließlich reicht die Motorleistung von einem Akkubetriebenen oder einem elektrisch betriebenen Modell bei den Motorsägen nicht immer aus.

  Lesen Sie weitere Informationen zum Thema Lärmbelastung bei der Gartenarbeit!

Motorsäge kaufen - Welches Modell für wen?

Wenn es darum geht, die Motorsäge kaufen zu gehen, sollten Sie sich genau überlegen, welches Modell für Sie geeignet ist. Wenn Sie besonders große Gebiete oder größere Grundstücke für die Arbeit mit der Motorsäge aufsuchen, benötigen Sie ein Modell mit einem Akku oder mit einem Benzinmotor. Sonst könnte es zu Problemen mit dem Stromanschluss kommen – ein Verlängerungskabel kann schließlich auch nur bis zu einem gewissen Punkt noch zum Einsatz kommen. In nicht ganz so großen Gärten oder rund um Bürogebäude, wo auch ein Stromanschluss vorhanden ist, kann hingegen auch gut eine Motorsäge mit Elektroanschluss zum Einsatz kommen. Sie müssen Bäume fällen oder benötigen eine Motorsäge, die hinsichtlich der Leistung besonders stark ist und in kurzer Zeit viel schaffen kann? Dann kommt eine Motorsäge mit Benzinmotor in Frage. Akkubetriebene Modelle sind nicht ganz so stark, schaffen aber ebenfalls viel und können ebenfalls unabhängig und ohne Stromanschluss genutzt werden – zumindest, solange der Akku noch aufgeladen und nicht vollständig leer ist.

In unserem Online-Shop finden Sie Geräte von verschiedenen Herstellern wie von Husqvarna und MTD. Diese sind für ihre hochwertigen, sehr langlebigen Modelle bekannt und schaffen es auch sehr gut, eine starke Leistung zu erreichen und lassen sich einfach und gut bedienen. Handlich sollte die perfekte Motorsäge schließlich sein und auch der Motor und die Kettensäge an sich müssen passen. Es geht schließlich in erster Linie darum, dass die Arbeiten an Hecken, Büschen und Bäumen in kurzer Zeit und ohne zu viel Arbeitsaufwand umgesetzt werden können. Darüber hinaus bietet beispielsweise der Hersteller Husqvarna Modelle an, die deutlich weniger schädliche Emissionen als sonst bei benzinbetriebenen Modellen üblich ausstoßen. Diese Motorsägen arbeiten auch sparsamer und überzeugen durch einen deutlich geringeren Benzinverbrauch, als es bei Modellen von anderen Herstellern sonst üblich ist. Wenn Sie sich eine Motorsäge kaufen möchten, sollten Sie sich daher im ersten Schritt entscheiden, ob Sie ein Modell mit Benzinmotor, eines mit Akku oder ein elektrisches Modell ohne Akku haben möchten. Danach können Sie dann noch zwischen den einzelnen Varianten überprüfen, welches Gerät genau für Ihren Garten und für Ihren Einsatzzweck wie gemacht ist. Auf diese Weise erhalten Sie nach kurzer Überlegung eine hochwertige Motorsäge, die Sie auch wirklich zufriedenstellt und mit der Sie sehr gut arbeiten können.

Husqvarna Kettensägen auf Baum platziert

Motorsägen kaufen bei Best of Garden - Was Sie beim Kauf beachten sollten

Wenn Sie Motorsägen kaufen möchten, sollten Sie einige Kriterien bei der Kaufentscheidung beachten. Der entscheidende Kauffaktor für Kettensägen ist insbesondere, für welchen Zwecke Sie diese benötigen. Elektrosägen eignen sich insbesondere dann, wenn Sie die Säge für leichte Arbeiten, wie dem Schneiden von Brennholz benötigen. Bei schweren Arbeiten eignen sich eher Benzin-Motorsägen. Wer also auf eine hohe Reichweite und große Leistungsstärke Wert legt, sollte sich für eine Benzin-Motorsäge entscheiden. Für einen kleineren Aktionsradius und die seltenere Anwendung ist eine hochwertige Elektro-Motorsäge vollkommen ausreichend. Beliebte Motorsägen-Marken, sind zum Beispiel Bosch und Husqvarna.

✦ Lesen Sie weitere Informationen zur Kettensäge! ✦


KONTAKT
Nach
Oben