Der Artikel befindet sich nun in Ihrem Warenkorb.

zum Warenkorb zur Kasse Weiter shoppen
Poolroboter

Poolroboter

Artikel
filtern
Artikel filtern nach Schließen
-
Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Mehr anzeigen...
Weniger anzeigen...

Poolroboter kaufen - Für den hygienisch reinen Wasserspaß ohne Arbeitsaufwand

Poolroboter kaufen und die Vorteile genießen, auch hierzulande gewinnt diese Aussage an immer größerer Bedeutung. Besonders im Hochsommer bei heißen Temperaturen gibt es kaum etwas Schöneres, als sich im eigenen Pool abzukühlen und zu entspannen. Doch der eigene Pool bringt auch einiges an Arbeit mit sich. Ein Poolroboter hilft, den Swimming Pool ganz ohne große Anstrengungen sauber zu halten. Bereits nach wenigen Stunden finden Sie einen blitzblanken Pool vor. In den USA ist durch die Vielzahl an Poolbesitzern der Beruf des Poolreinigers entstanden. Dieser Dienst ist auf Dauer jedoch sehr kostspielig und aufwendig, so entstand die Nachfrage nach einem Gerät, welches diese Arbeit automatisch erledigt. Schwimmbadroboter erfreuen sich somit zunehmend größerer Beliebtheit. Auch hierzulande nimmt die Zahl der Besitzer eines eigenen Schwimmbeckens zu, immer mehr Menschen wollen daher einen Poolroboter kaufen.

Poolroboter kaufen und von den Vorteilen profitieren

Warum sollten Sie überhaupt einen Poolroboter kaufen? Wenn Sie bisher Ihren Pool selbst reinigen mussten, wissen Sie bereits um den Aufwand und die Anstrengung des Vorgangs. Der Poolroboter kann Ihnen einen Großteil der mühseligen Arbeit abnehmen. Um sich jedoch für das richtige Modell zu entscheiden, sollten Sie überlegen, für welches Einsatzgebiet sie den Poolroboter nutzen möchten. Denn danach richten sich die technischen Details und das Modell. Besonders praktisch ist, dass der Poolroboter ganz ohne Ihre Aufsicht arbeiten kann. Je nach Größe und Art des Pools gibt es hierbei für jeden Bedarf das richtige Modell. Ein Poolroboter ist dem Saugroboter ähnlich, er fährt automatisch das Schwimmbecken ab und reinigt Wände und Boden des Pools. Dadurch entfällt Ihnen ein Großteil dieser aufwendigen Arbeit. Doch wenn Sie diesen Haushaltsroboter kaufen möchten, sollten Sie einige Details beachten. Wichtig ist in erster Linie, dass Sie wissen, was der Roboter alles reinigen soll. Soll der Poolroboter nur zur Reinigung des Beckenbodens eingesetzt werden, ist meist ein kleines und einfaches Modell ausreichend. Diese Poolroboter sind meist auch um einiges günstiger als die Poolroboter, die zur Reinigung des Bodens und der Wand eingesetzt werden sollen. Wenn Sie einen Pool mit Stahlwänden besitzen, sollten sie einen Poolroboter mit PVC Bürsten kaufen. Bei einem Edelstahlpool ist hingegen ein Schwimmbadroboter mit Schaumbürsten sinnvoller.

Wie funktioniert der Schwimmbad Roboter?

Der Poolroboter reinigt in der Regel die Wände des Pools und das Poolwasser und das ganz ohne den Einsatz von chemischen Reinigungsmitteln. Dafür besitzt der Roboter ein integriertes Filtersystem, welches die Verschmutzungen herausfiltert. Des Weiteren reinigt der Roboter die Seiten und den Boden des Pools, hierfür verfügt er über Rollen oder Raupenbänder, die ihm den richtigen Halt geben. Das Filtersystem des Roboters fängt den Schmutz auf und sorgt so für sauberes Wasser. Doch nicht nur die Beseitigung der Verunreinigung ist wichtig. Der Roboter verhindert durch die Reinigung auch, dass Bakterien sich ausbreiten können. Die meisten Roboter verfügen über verschiedene Reinigungsprogramme, diese können je nach Stärke der Verschmutzung und Poolgröße angepasst werden. Viele Roboter besitzen ebenso einen integrierten Timer, nach Ablauf der voreingestellten Zeit, schalten sie sich selbstständig ab und sparen so Energiekosten. Nur den Wechsel der Bürsten und die Filterreinigung muss der Besitzer des Roboters selbst übernehmen, alle anderen Arbeiten erledigt der Haushaltsroboter automatisch.

Über welche Eigenschaften sollte ein guter Poolroboter verfügen?

Viele Poolroboter besitzen einen integrierten Akku, andere verfügen stattdessen über ein Kabel und ein Steuergerät. Ein automatischer Poolreiniger funktioniert stromlos, vor dem Kauf des Roboters sollte jedoch überprüft werden, welche Filterleistung das Gerät benötigt. Ein qualitativ hochwertiges Modell sollte in erster Linie gründlich und zuverlässig in der Reinigung des Pools sein. Wichtig ist außerdem, dass er über verschiedene Bürsten verfügt und einfach in der Handhabung ist. Die Bedienung per Fernsteuerung ist hierbei sinnvoll. Außerdem lohnt es sich darauf zu achten, dass der Roboter ein stromsparendes Arbeiten ermöglicht. Zudem sollte die Wartung möglichst einfach von der Hand gehen. Ein guter Poolroboter sollte übrigens mindestens eine Leistung von 16 Kubikmeter aufbringen können.

Damit der Pool Reinigungsroboter seine Arbeit effektiv verrichten kann, benötigt er die richtigen Arbeitsbedingungen. Unter anderem sollte der Chlorgehalt des Wassers einen Wert zwischen 0,5 und 1 mg/l aufweisen. Der PH-Wert sollte zwischen 7 und 7,4 liegen. Die geeignete Wassertemperatur liegt zwischen 8 und 35 Grad. Der Roboter sollte einer jährlichen Inspektion unterzogen werden, um funktionstüchtig zu bleiben. Sinnvoll ist ein wöchentlicher oder sogar täglicher Einsatz des Poolreinigers. Grob gesagt, unterscheidet man zwischen zwei verschiedenen Arten von Poolrobotern, vollautomatischen und den halbautomatischen Modellen. Die halbautomatischen Poolroboter sind meist etwas günstiger, als die vollautomatischen. Allerdings arbeiten die halbautomatischen Modelle mit einer Poolpumpe. Die vollautomatischen Modelle arbeiten mit Elektrizität, dafür sind sie meist etwas kostenintensiver.

Poolroboter kaufen - Worauf sollten Sie beim Kauf des Gerätes achten

Es gibt viele Faktoren, die für den Kauf eines Poolreinigers von Bedeutung sind. Der Poolroboter sollte in jedem Fall auf Form, Material und Größe des Pools ausgerichtet sein. Bei einem kleinen Planschbecken ist beispielsweise ein halbautomatischer Roboter vollkommen ausreichend. Bei halbautomatischen Poolreinigern spielt allerdings die Leistung der Pumpe eine große Rolle. Von großer Bedeutung ist auch die Form des Pools, denn nicht jeder Haushaltsroboter ist für die Reinigung jedes Pools geeignet. Rechteckige und runde Pools sind zum Beispiel für die Reinigung durch einen Pool Reinigungsroboter optimal geeignet. Bei Achtformpools oder Overpools kann es sein, dass der Poolreiniger nicht alle Flächen erreichen und vollständig reinigen kann. Bei einem Naturpool sollte der Roboter beispielsweise direkt für Naturpools geeignet sein. Denn bei einem herkömmlichen Roboter können die Filter verstopfen. Manche Poolroboter sind nur für die Reinigung von Süßwasserpools geeignet. Für Schwimmteiche sind die Poolroboter hingegen gar nicht geeignet.

Weiterhin ist bei der Kaufentscheidung das Einsatzgebiet wichtig. Wenn sie nur den Boden des Pools reinigen lassen möchten, müssen sie nicht unbedingt einen sehr leistungsstarken Roboter kaufen. Die Kosten für die Anschaffung eines Poolroboters können stark variieren, denn eine Menge Faktoren beeinflussen den Preis. Ein kleiner und einfacher Poolroboter ist bereits für ziemlich wenig Geld erhältlich. Bei technisch vielfältigeren Geräten beginnt der Preis dann etwa bei 600,00 Euro.


KONTAKT
Nach
Oben