Der Artikel befindet sich nun in Ihrem Warenkorb.

zum Warenkorb zur Kasse
Ratgeber5 Jahre Garantie

5 Jahre Garantie

5 Jahre Garantie

Bei Roboexpert.de schreiben wir Service ganz groß. Neben einem ausgewählten Produktsortiment, das Ihnen nur die besten und leistungsstärksten Roboter für den Heimgebrauch bietet, möchten wir unseren Kunden auch beim Thema Service glücklich machen. Vor allem dann, wenn es um Qualität und Langlebigkeit der von uns angebotenen Produkte geht.

Da wir jedes Produkt vor der Aufnahme in unser Sortiment ausgiebig testen und prüfen, garantieren wir eine hohe Leistungs- und Funktionsqualität. Sollte es doch einmal zu einem Gerätefehler kommen, können Sie sich beruhigt auf unsere 5 Jahre Garantie berufen. Damit gehen wir sogar über die gesetzliche Mindestdauer von Garantien.

Die Roboexpert-Garantie

Als Fachhändler für Haushaltsroboter liegt uns Ihr Vertrauen und die Qualität der von uns angebotenen Produkte besonders am Herzen. Durch unsere 5-Jahresgarantie bieten wir Ihnen einen zusätzlichen Service, der Sie und Ihren neuen Haushaltshelfer nicht im Stich lässt.

Natürlich sollten Sie als Kunde auch darüber informiert werden, wann und wann kein Garantiefall vorliegt und mit welchen Serviceleistungen Sie im Garantiefall rechnen können.

Durch den Erwerb der verlängerten Garantie wird die (standardmäßige) zwei- bzw. einjährige Herstellergarantie der Mähroboter in Deutschland auf 5 Jahre bei privater Nutzung oder auf 3 Jahre bei gewerblicher Nutzung erweitert.

Ein Garantiefall liegt vor, wenn:

  • Konstruktionsfehler-, Brechungs-, Guss-, Material- und Herstellungsfehler auftreten.
  • Zentrifugalkraft ein Zerbersten zur Folge hat
  • Es durch Unterdruck zu Implosionen oder anderen Auswirkungen kommt
  • Mess-, Regel- oder Sicherheitseinrichtungen versagen
  • Durch Wassermangel im Dampfkessel oder Apparaten Schäden entstehen
  • Überdruck zu Schäden führt (Ausgenommen Explosion)
  • Elektrische Energie infolge von Erdschluss, Kurzschluss, übermäßige Steigerung der Stromstärke, Überschläge, Bildung von Lichtbögen, Isolationsfehler, Überspannungen usw. zu Schäden am Gerät führen

Auch Bedienungsfehler werden im Rahmen der erweiterten Grantiedeckung mitversichert, sollten sie die Funktionen des Gerätes beeinträchtigen und kein Verstoß im Sinne der Betriebsanleitung vorliegen. Bei solchen Fällen wird eine Selbstbeteiligung in Höhe von 84,00 € inkl. UST. verrechnet.

Ein Garantiefall liegt nicht vor, wenn:

  • Es zu Verschleiß und Schäden an Verschleißteilen kommt
  • Das Gerät Beschädigungen aufweist, die jedoch keinen technischen Gebrauch beeinträchtigen (Kratzer, Schrammen etc.)
  • Durch unsachgemäßes Betreiben des Gerätes Schäden entstehen oder Schäden und Zerstörungen aufgrund von vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Handlungen oder Unterlassungen des Käufers oder eines anderen Nutzers auftreten
  • Beschädigungen oder Zerstörungen auftreten, die durch einen nicht fachgerechten Einbau, unsachgemäße Reparaturen / Eingriffe, unsachgemäße, nicht bestimmungsgemäße oder ungewöhnliche und nicht den Herstellervorgaben entsprechende Verwendung oder Reinigung des Geräts sowie durch Bedienungsfehler entstanden sind
  • bei Problemen oder Defekten des Akkus.

Damit können Sie im Garantiefall rechnen:

Sollte eine Reparatur technisch und objektiv möglich sein, sie nicht unwirtschaftlich ist und die Kosten der Reparatur den Zeitwert des Gerätes nicht überschreiten, wird diese Reparatur fachgerecht erfolgen. Die Kosten dafür werden dann im Rahmen der Garantie ersetzt. Wenn eine Reparatur technisch oder objektiv nicht möglich ist, oder sich als unwirtschaftlich zu erkennen gibt, dann erhalten Sie ein Ersatzgerät gleicher Art und Güte bis zur Höhe des Zeitwertes. Das beschädigte oder zerstörte Gerät ist in diesem Fall an uns zurückzusenden und geht damit in unser Eigentum über. Der Zeitwert eines bei uns erworbenen Gerätes beträgt nach dem dritten Jahr nach Abschluss des Kaufvertrages insgesamt 80 %. Im vierten Jahr 70 % und im fünften Jahr 60% des Kaufpreises laut Rechnung.

Garantiebedingungen

Ansprüche aus dieser Vereinbarung kann der Garantienehmer nur geltend machen, wenn während der Laufzeit der Garantie ein mal jährlich ein Service durch einen authorisierten Fachhändler nachgewiesen werden kann.

Nach
Oben