Der Artikel befindet sich nun in Ihrem Warenkorb.

zum Warenkorb zur Kasse Weiter shoppen
Warum sind Saugroboter besser als herkömmliche Staubsauger?

Die Vorteile der Saugroboter zu herkömmlichen Staubsaugern | Ratgeber von Roboexpert.de

Saugroboter: Praktisch, zuverlässig und umweltfreundlich

Saugroboter haben in den letzten Jahren immer mehr Fans gewonnen, da sie sich durch ihre gründliche Arbeitsweise und die einfache Handhabung auszeichnen. Die kleinen und kompakten Haushaltsgeräte reinigen selbsttätig die Wohnung und sind somit eine deutliche Arbeitserleichterung. Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile Saugroboter gegenüber herkömmlichen Stausaugern aufweisen.

Entdecken Sie jetzt unsere große Auswahl wenn Sie einen Saugroboter kaufen möchten!

Der Komfort: Ein Saugroboter ist ein praktischer Haushaltshelfer

Der größte Vorteil eines Saugroboters ist die selbsttätige Arbeitsweise. Sie können das Gerät arbeiten lassen wenn Sie zu Hause sind, aber auch während Ihrer Abwesenheit kann der Staubsauger Roboter die Wohnung reinigen. Über eine Zeitschaltuhr bestimmen Sie, wann die Arbeit beginnen soll. Die Zeitersparnis ist enorm. Sie kommen nach Hause und der Boden ist bereits wie von Zauberhand gereinigt. Die Handlichkeit der Saugroboter kann ebenfalls überzeugen: Sie sind leicht, kompakt und leise im Betrieb. Schnell ist das Gerät außerhalb des Gebrauchs verstaut. Es findet im Schrank oder im Regal seinen Platz und wartet auf den nächsten Einsatz. Auf Grund des geringen Geräuschpegels wirken die Roboter beim Arbeiten nicht störend und Sie können parallel Fernsehen, anderweitigen Hausarbeiten nachgehen oder mit Ihren Kindern spielen. Während das klassische Saugen für den Rücken anstrengend ist, schonen Sie mit einem Saugroboter Ihre Wirbelsäule. Diese Arbeitserleichterung ist nicht nur für ältere Menschen ein großer Vorteil.

Die Technik ist hochentwickelt

Moderne Staubsaugerroboter sind sanft zu Möbeln. Sie erkennen Hindernisse und sind zudem mit einer weichen Polsterung an den Außenkanten versehen. Nähert sich der Roboter einem Abhang, wie beispielsweise Treppenstufen, dann wird auch diese Situation von den Sensoren erkannt. Durch die spezielle Programmierung wird ein alternativer Weg gefunden und der Roboter verbleibt im Zimmer beziehungsweise im Stockwerk. Viele Geräte bieten unterschiedliche Programme an. Sie können den gesamten Raum reinigen lassen oder sich auf einen speziellen Punkt konzentrieren. Kleine Zwischenreinigungen werden ebenso zuverlässig wie gründliche Saugvorgänge ausgeführt.

Der Saugroboter arbeitet effektiv und zuverlässig

Dank der geringen Höhe der modernen Geräte gelangen diese mühelos unter Tische, Betten und Schränke. Die Reinigungsleistung kann ebenfalls überzeugen: Oftmals wird mehr Dreck aufgenommen als bei größeren Staubsaugern. Selbst kleinste Staubpartikel werden entfernt. Viele Modelle sind mit Seitenbürsten oder gegenläufig rotierenden Walzenbürsten ausgestattet, sodass Schmutzpartikel besonders gründlich entfernt werden. Hochwertige Geräte sind so konstruiert, dass sie auch Ecken mühelos erreichen. Sie eignen sich für alle glatten Untergründe, beispielsweise Parkett, niedriger Teppich, PVC und Laminat. Besonders praktisch sind Saugroboter mit abnehmbarem Handgerät. Sie setzen diese kompakten und leichten Handsauger für die Reinigung von Sofas und anderen Polstermöbeln ein. Spezielle Aufsätze gelangen in die Zwischenritzen und entfernen Krümel.

Die Vorteile für die Umwelt

Die meisten Saugroboter arbeiten beutellos. Die Behälter werden per Hand entleert beziehungsweise der Saugroboter entleert sich an der Station. Sie sparen somit Kosten ein und die Umwelt wird geschont. Der Stromverbrauch von modernen Robotern ist als niedrig anzusehen. Im Durchschnitt werden für einen Ladevorgang rund 80 bis 100 Watt verbraucht. Wird ein Preis von 28 Cent pro Kilowattstunde zugrunde gelegt, dann ergeben sich für eine vollständige Aufladung Kosten in Höhe von maximal 2,8 Cent. Selbst wenn Sie den Staubsaugerroboter mehrere Stunden die Woche arbeiten lassen, liegen die Gesamtkosten pro Jahr nicht über 20 Euro. Im Vergleich hierzu verursacht ein herkömmlicher Staubsauger bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 1 bis 2 Stunden zwischen 25 und 45 Euro an Stromkosten.

Für wen eignet sich ein Staugsaugerroboter?

Ein Saugroboter ist für Privathaushalte ebenso geeignet wie für Unternehmen. Im privaten Bereich profitieren Sie von der Arbeitserleichterung und der Zeitersparnis. Die Wohnung wird gründlich gereinigt und Sie erhalten eine zuverlässige Unterstützung. In Firmen ist ein Saugroboter ebenfalls ein großer Vorteil, da Personalkosten eingespart werden. Gerade bei großen Bodenflächen ist der Roboter eine deutliche Erleichterung. Er arbeitet selbsttätig und kann außerhalb der Geschäftszeiten eingesetzt werden.


KONTAKT
Nach
Oben